Cinnamon Gleichgewicht

Wir kummern uns

Wir sind ein verantwortungsbewusstes Unternehmen. Während ein Teil unseres Schwerpunkts auf der Erfahrung unserer Gäste liegt, zielt ein anderer wichtiger Schwerpunkt darauf, gute Bürger zu sein und sowohl Einheimische als auch Gäste in nachhaltige Praktiken in den Hotels und in ihr eigenes Leben einzubinden. Cinnamon führt sein Geschäft auf nachhaltige Art und Weise, identifiziert, misst und kontrolliert den wirtschaftlichen- sozialen- und Umweltimpakt, um sicher zu stellen, dass unser Wachstum, die Einnahmen und der Ruf auf lange Sicht erhalten und sogar verbessert werden können.

 Wir haben Einfluss auf das Leben unserer Gäste, unserer Angestellten, die Gemeinden, in denen wir arbeiten, unsere Lieferanten und Geschäftspartner und auf die uns umgebende Umwelt. Zusätzlich genügen wir den finanziellen Anforderungen unserer Hauptinvestoren und Aktieninhaber. Wir ermuntern auch andere, nachhaltige Praktiken zu entwickeln und sich in Projekten zu engagieren, welche die Lebensqualität der Armen verbessert. Wir tragen dazu bei, die begrenzten Resourcen unserer Erde zu bewahren, während wir gleichzeitig die Erfahrungen unserer Gäste steigern.

 Unsere Vision ist es, den sozialökonomischen Fortschritt der Gemeinden zu ermöglichen, in denen wir arbeiten und gleichzeitig den Umwelt Fußabdruck zu minimieren. Wir haben unsere Co2 Bilanz in der Tat zwei metrische Tonnen auf 0,8 (jetziger Stand) reduziert, eine Leistung, die nur aufgrund der effizienten Nachhaltigkeitspolitik der Unternehmensgruppe möglich war, die folgende Bereiche umfasst:

  •  - Wir sind bestrebt, alle Aktivitäten im Einklang mit den höchsten Standards der Firmen Best Practices und in Übereinstimmung mit allen geltenden einheimischen und internationalen behördlichen Vorschriften und Konventionen durchzuführen.
  • - Wir verfolgen und evaluieren die Qualität und den Umweltimpakt unserer Tätigkeiten, Services und Produkte und sind gleichzeitig bestrebt, Partner der Lieferkette und Kunden einzuschließen, wenn relevant und wo immer möglich.
  • - Wir haben uns der Transparenz und der offenen Kommunikation über unsere Umwelt-und sozialen Praktiken verschrieben, zusätzlich zur wirtschaftlichen Leistung. Wir suchen den offenen Dialog mit den Interessengruppen, um zur Entwicklung der globalen Best Practices beizutragen.
  • Hier ist ein kurzer Überblick über ein paar Schlüsselprojekte der zahlreichen nachhaltigen Initiativen, die von unserer Gruppe durchgeführt werden:

EMISSIONEN

  • Unsere Emissionen zu reduzieren, ist von größter Wichtigkeit für uns. Als solches haben wir schon Biogas Kläranlagen im Cinnamon Citadel, Kandy und Habarana Village by Cinnamon in Betrieb. Der gesamte Essensabfall wird zur Produktion von Biogas verwendet, was danach in den Personalküchen der betreffenden Resorts benutzt wird. Im kommenden Jahr wird eine weitere Biogasanlage im Cinnamon Wild, Yala in Betrieb genommen. Unser Resort HakuraaHuraa auf den Malediven wird in Zusammenarbeit mit der UNDP auch mit der Installation einer Biogasanlage beginnen.
  • Gegenwärtiges Resultat: Reduktion der CO2 Bilanz um 25 Megatonnen

 ENERGIE

  • Energie ist ein wichtiger Input für den Großteil unseres Resortbetriebs und eine unserer größten finanziellen Ausgaben. Dies führte natürlicherweise dazu, dass wir in allen unseren Resorts große Anstrengungen unternahmen die Energieeffienz kontinuierlich zu verbessern. Aus Prinzip werden Geräte mit hohem Energieverbrauch durch Geräte mit niedrigem Energieverbrauch ersetzt, während Angestellte und Gäste ermuntert werden, zum Energiesparen beizutragen
  •  Cinnamon Lodge Habarana&Ellaidhoo Maldives by Cinnamon Cinnamon benutzen Energie auf Co-Generationsbasis. Zusätzlich wurden im Habarana Village by Cinnamon Solar Heißwasseranlagen für die Gästezimmer installiert.  
  • Gegenwärtiges Resultat: Reduktion des Energieverbrauchs um 8 700 kWh im Monat

 WASSER

  • Es ist uns ein Anliegen, Wasser zu konservieren und den Wasserverbrauch von Oberflächen- und Grundwasserquellen zu optimieren. Wir versuchen ebenfalls, wenn möglich, das Wasser nach Aufbereitung wieder zu verwenden, um den Verbrauch von Frischwasser zu reduzieren. Alle unsere Resorts recyceln das Wasser und benutzen es für die Gartenanlagen und für Waschzwecke in den betreffenden Anlagen.
  •  Cinnamon Wild Yala und Elliadhoo Maldives by Cinnamon haben alle Kontrollsysteme im Haus eingebaut, um bei Stromausfall die Wasserverschwendung in Waschanlagen/ Abzug zu verhindern
  • Gegenwärtiges Resultat: Jährliche Wasserersparnis von 816 Kubikmetern

 MÜLL

  • Wir glauben an das Mantra Reduzieren, Wiederverwerten und Recyceln. Zahlreiche Initiativen wurden eingeführt, um das Abfallreduktionsziel zu erreichen. Ein modernstes Managmentsystem hat es ermöglicht, dass der Abfall in allen Resorts effektiv getrennt, recycelt und in einer umweltfreundlichen Art und Weise entsorgt wird. In unseren Sri Lanka Resorts wird der Nassmüll dazu verwendet, Energie zu produzieren, während der Rest an einheimische Schweinezüchter zur Verwertung geht. Trockenmüll-Material, das recycelt werden kann, wird an Recycleunternehmen geschickt, die von der Central Environmental Authority zertifiziert sind und Gartenabfälle werden als umweltfreundliche Düngemittel verwendet.
  • Cinnamon Lodge Habarana hat eine Papier Recycelanlage im Haus, die Papierabfall vom Hotel und Elefantendung zu Recycel Papier verarbeitet. Das Projekt geht nun in die zweite Phase mit vermehrter Beteiligung von Frauen aus der Gemeinde. Derweil wird Abfallholz in allen unseren maledivischen Resorts dazu verwendet, verschiedene Produkte für Gäste herzustellen, so z.B. Tabletts für die Gästezimmer, Weinregale, Lampenschirme, Broschürenständer, Aschenbecher und vieles mehr. Cinnamon Dhonveli benutzt auch biologisch abbaubare und weggeworfene Materialien wie trockene Kokosnüsse und beschädigte Pressholzplatten, um umweltfreundliches Dekor herzustellen. Im Cinnamon HakuraaHuraa wird Papierabfall als Inhaltsstoff für Bausteine verwendet.
  • Gegenwärtiges Resultat: Ungefährlicher Abfall sinkt 14% und Deponie-Müll sinkt um 16% auf 1.94 kg in diesem Jahr von 2.31 kg im letzten Jahr.

 BIOLOGISCHE VIELFALT

  • Der Schutz der biologischen Vielfalt und der Natur um uns herum ist für uns zu einer Sebstverständlichkeit geworden. Die Gründung von Cinnamon Nature Trails und die Schulung von Naturexperten erlaubt es uns, dieses Wissen an unsere Gäste und das Personal weiter zu geben. Hier ist ein kurzer Überblick auf einige unserer wichtigsten Projekte der letzten Jahre:

 Projekt Leopard

  • Dies ist ein jetzt im vierten Jahr laufendes Projekt. Das Projekt Leopard in Yala hat zwei Ziele, zum einen will es den Lebensunterhalt der Viehbauern unterstützen, zum anderen die Leoparden schützen, die in und außerhalb der Parkgrenzen leben. Wir haben 50 Stahlgehege an Bauern verteilt, damit sie ihr Vieh vor den Leoparden in der Gegend schützen können, wofür uns letztes Jahr die bedeutende Davis Auszeichnung für Frieden der University von Clark – USA verliehen wurde. Dieses Projekt wird von den Cinnamon Nature Trails Naturexperten im Cinnamon Wild Yala durchgeführt und überwacht.

Projekt Zusammentreffen

  • Das “Cinnamon Elefanten Projekt” ist ein gemeinsames Projekt der Cinnamon Hotels und dem Zentrum für Naturschutz und Forschung, eine bahnbrechende Initiative zur Entwicklung von Best Practices im Elefantentourismus. Elefanten werden während der Safari aufgrund ihres morphologischen Charakters und ihres Lebens identifiziert und in der neugebauten Forschungsstation im Cinnamon Lodge analysiert, so dass Sie ein einmaliges, bereicherndes und persönlicheres Erlebnis haben.

Walprojekt

  • Cinnamon Nature Trails ist seit 2009 in Walbeobachtung im Osten involviert. Unsere Teams haben jedes Jahr ungewöhnlich viele Pottwale im Meer vor Trincomalee gesichtet. Dieses Phänomen wurde nun als Superschwärme von Pottwalen identifiziert und das Team begann mit der Datensammlung, um zu verstehen, warum diese Wale sich in so großer Zahl vor Trinco aber auch in Mirissa und Kalpitiya versammeln.

Wir sind ein verantwortungsbewusstes Unternehmen. Während ein Teil unseres Schwerpunkts auf der Erfahrung unserer Gäste liegt, zielt ein anderer wichtiger…

Wir sind ein verantwortungsbewusstes Unternehmen. Während ein Teil unseres Schwerpunkts auf der Erfahrung unserer Gäste liegt, zielt ein anderer wichtiger Schwerpunkt darauf, gute Bürger zu sein und sowohl Einheimische als auch Gäste in nachhaltige Praktiken in den Hotels und in ihr eigenes Leben einzubinden. Cinnamon führt sein Geschäft auf nachhaltige Art und Weise, identifiziert, misst und kontrolliert den wirtschaftlichen- sozialen- und Umweltimpakt, um sicher zu stellen, dass unser Wachstum, die Einnahmen und der Ruf auf lange Sicht erhalten und sogar verbessert werden können.

 Wir haben Einfluss auf das Leben unserer Gäste, unserer Angestellten, die Gemeinden, in denen wir arbeiten, unsere Lieferanten und Geschäftspartner und auf die uns umgebende Umwelt. Zusätzlich genügen wir den finanziellen Anforderungen unserer Hauptinvestoren und Aktieninhaber. Wir ermuntern auch andere, nachhaltige Praktiken zu entwickeln und sich in Projekten zu engagieren, welche die Lebensqualität der Armen verbessert. Wir tragen dazu bei, die begrenzten Resourcen unserer Erde zu bewahren, während wir gleichzeitig die Erfahrungen unserer Gäste steigern.

 Unsere Vision ist es, den sozialökonomischen Fortschritt der Gemeinden zu ermöglichen, in denen wir arbeiten und gleichzeitig den Umwelt Fußabdruck zu minimieren. Wir haben unsere Co2 Bilanz in der Tat zwei metrische Tonnen auf 0,8 (jetziger Stand) reduziert, eine Leistung, die nur aufgrund der effizienten Nachhaltigkeitspolitik der Unternehmensgruppe möglich war, die folgende Bereiche umfasst:

  •  - Wir sind bestrebt, alle Aktivitäten im Einklang mit den höchsten Standards der Firmen Best Practices und in Übereinstimmung mit allen geltenden einheimischen und internationalen behördlichen Vorschriften und Konventionen durchzuführen.
  • - Wir verfolgen und evaluieren die Qualität und den Umweltimpakt unserer Tätigkeiten, Services und Produkte und sind gleichzeitig bestrebt, Partner der Lieferkette und Kunden einzuschließen, wenn relevant und wo immer möglich.
  • - Wir haben uns der Transparenz und der offenen Kommunikation über unsere Umwelt-und sozialen Praktiken verschrieben, zusätzlich zur wirtschaftlichen Leistung. Wir suchen den offenen Dialog mit den Interessengruppen, um zur Entwicklung der globalen Best Practices beizutragen.
  • Hier ist ein kurzer Überblick über ein paar Schlüsselprojekte der zahlreichen nachhaltigen Initiativen, die von unserer Gruppe durchgeführt werden:

EMISSIONEN

  • Unsere Emissionen zu reduzieren, ist von größter Wichtigkeit für uns. Als solches haben wir schon Biogas Kläranlagen im Cinnamon Citadel, Kandy und Habarana Village by Cinnamon in Betrieb. Der gesamte Essensabfall wird zur Produktion von Biogas verwendet, was danach in den Personalküchen der betreffenden Resorts benutzt wird. Im kommenden Jahr wird eine weitere Biogasanlage im Cinnamon Wild, Yala in Betrieb genommen. Unser Resort HakuraaHuraa auf den Malediven wird in Zusammenarbeit mit der UNDP auch mit der Installation einer Biogasanlage beginnen.
  • Gegenwärtiges Resultat: Reduktion der CO2 Bilanz um 25 Megatonnen

 ENERGIE

  • Energie ist ein wichtiger Input für den Großteil unseres Resortbetriebs und eine unserer größten finanziellen Ausgaben. Dies führte natürlicherweise dazu, dass wir in allen unseren Resorts große Anstrengungen unternahmen die Energieeffienz kontinuierlich zu verbessern. Aus Prinzip werden Geräte mit hohem Energieverbrauch durch Geräte mit niedrigem Energieverbrauch ersetzt, während Angestellte und Gäste ermuntert werden, zum Energiesparen beizutragen
  •  Cinnamon Lodge Habarana&Ellaidhoo Maldives by Cinnamon Cinnamon benutzen Energie auf Co-Generationsbasis. Zusätzlich wurden im Habarana Village by Cinnamon Solar Heißwasseranlagen für die Gästezimmer installiert.  
  • Gegenwärtiges Resultat: Reduktion des Energieverbrauchs um 8 700 kWh im Monat

 WASSER

  • Es ist uns ein Anliegen, Wasser zu konservieren und den Wasserverbrauch von Oberflächen- und Grundwasserquellen zu optimieren. Wir versuchen ebenfalls, wenn möglich, das Wasser nach Aufbereitung wieder zu verwenden, um den Verbrauch von Frischwasser zu reduzieren. Alle unsere Resorts recyceln das Wasser und benutzen es für die Gartenanlagen und für Waschzwecke in den betreffenden Anlagen.
  •  Cinnamon Wild Yala und Elliadhoo Maldives by Cinnamon haben alle Kontrollsysteme im Haus eingebaut, um bei Stromausfall die Wasserverschwendung in Waschanlagen/ Abzug zu verhindern
  • Gegenwärtiges Resultat: Jährliche Wasserersparnis von 816 Kubikmetern

 MÜLL

  • Wir glauben an das Mantra Reduzieren, Wiederverwerten und Recyceln. Zahlreiche Initiativen wurden eingeführt, um das Abfallreduktionsziel zu erreichen. Ein modernstes Managmentsystem hat es ermöglicht, dass der Abfall in allen Resorts effektiv getrennt, recycelt und in einer umweltfreundlichen Art und Weise entsorgt wird. In unseren Sri Lanka Resorts wird der Nassmüll dazu verwendet, Energie zu produzieren, während der Rest an einheimische Schweinezüchter zur Verwertung geht. Trockenmüll-Material, das recycelt werden kann, wird an Recycleunternehmen geschickt, die von der Central Environmental Authority zertifiziert sind und Gartenabfälle werden als umweltfreundliche Düngemittel verwendet.
  • Cinnamon Lodge Habarana hat eine Papier Recycelanlage im Haus, die Papierabfall vom Hotel und Elefantendung zu Recycel Papier verarbeitet. Das Projekt geht nun in die zweite Phase mit vermehrter Beteiligung von Frauen aus der Gemeinde. Derweil wird Abfallholz in allen unseren maledivischen Resorts dazu verwendet, verschiedene Produkte für Gäste herzustellen, so z.B. Tabletts für die Gästezimmer, Weinregale, Lampenschirme, Broschürenständer, Aschenbecher und vieles mehr. Cinnamon Dhonveli benutzt auch biologisch abbaubare und weggeworfene Materialien wie trockene Kokosnüsse und beschädigte Pressholzplatten, um umweltfreundliches Dekor herzustellen. Im Cinnamon HakuraaHuraa wird Papierabfall als Inhaltsstoff für Bausteine verwendet.
  • Gegenwärtiges Resultat: Ungefährlicher Abfall sinkt 14% und Deponie-Müll sinkt um 16% auf 1.94 kg in diesem Jahr von 2.31 kg im letzten Jahr.

 BIOLOGISCHE VIELFALT

  • Der Schutz der biologischen Vielfalt und der Natur um uns herum ist für uns zu einer Sebstverständlichkeit geworden. Die Gründung von Cinnamon Nature Trails und die Schulung von Naturexperten erlaubt es uns, dieses Wissen an unsere Gäste und das Personal weiter zu geben. Hier ist ein kurzer Überblick auf einige unserer wichtigsten Projekte der letzten Jahre:

 Projekt Leopard

  • Dies ist ein jetzt im vierten Jahr laufendes Projekt. Das Projekt Leopard in Yala hat zwei Ziele, zum einen will es den Lebensunterhalt der Viehbauern unterstützen, zum anderen die Leoparden schützen, die in und außerhalb der Parkgrenzen leben. Wir haben 50 Stahlgehege an Bauern verteilt, damit sie ihr Vieh vor den Leoparden in der Gegend schützen können, wofür uns letztes Jahr die bedeutende Davis Auszeichnung für Frieden der University von Clark – USA verliehen wurde. Dieses Projekt wird von den Cinnamon Nature Trails Naturexperten im Cinnamon Wild Yala durchgeführt und überwacht.

Projekt Zusammentreffen

  • Das “Cinnamon Elefanten Projekt” ist ein gemeinsames Projekt der Cinnamon Hotels und dem Zentrum für Naturschutz und Forschung, eine bahnbrechende Initiative zur Entwicklung von Best Practices im Elefantentourismus. Elefanten werden während der Safari aufgrund ihres morphologischen Charakters und ihres Lebens identifiziert und in der neugebauten Forschungsstation im Cinnamon Lodge analysiert, so dass Sie ein einmaliges, bereicherndes und persönlicheres Erlebnis haben.

Walprojekt

  • Cinnamon Nature Trails ist seit 2009 in Walbeobachtung im Osten involviert. Unsere Teams haben jedes Jahr ungewöhnlich viele Pottwale im Meer vor Trincomalee gesichtet. Dieses Phänomen wurde nun als Superschwärme von Pottwalen identifiziert und das Team begann mit der Datensammlung, um zu verstehen, warum diese Wale sich in so großer Zahl vor Trinco aber auch in Mirissa und Kalpitiya versammeln.
Mehr Schließen
Go To Top